• IMG 3016 2
  • 20151113 193850
  • IMG 3080 2
  • IMG 5594 2
  • IMG 3037 2
  • IMG 2372 2
  • S-Mannschaft 2016
  • IMG 3254 2
  • IMG 3222 2
  • IMG 3031 2

MELDELISTE für die Bayerische Einzelmeisterschaft der Aktive 2016/17 online.

   Meldeliste:
          http://www.turnier.de/sport/events.aspx?id=906B3559-B5CA-43B2-82CB-5FF7EE62200B
   Ausschreibung (& Meldeformular) unter:
          http://www.badminton-neubiberg.de/turniere/turnierberichte/item/369-62te-bayr-em-14te-bayr-bezirksklassen-em-für-aktive-2016-17.html


Mit einer Niederlage und einem Sieg geht die 2. Mannschaft des TSV Neubiberg aus dem letzten Auswärtswochenende der Hinrunde hervor.

Dabei war das Team am Samstag zunächst beim Tabellendritten BC Offenburg zu Gast. Dabei verlief der Start zunächst nach Plan. Martin Olsen und Andres Fuchs konnten im ersten Herrendoppel mit einem sicheren Zweisatzsieg die Gäste in Führung bringen. Im Damendoppel mussten sich Tanja Eberl und Lotte Nørgaard jedoch knapp geschlagen geben. Auch Benjamin Dierks und Julian Edhofer hatten im zweiten Doppel das Nachsehen und überließen den Gastgebern damit die Führung nach den Doppeln. In den folgenden Einzeln konnte lediglich Martin Olsen das zweite Herreneinzel knapp für sich entscheiden und damit den zweiten und letzten Punkt für Neubiberg ergattern. Julian Edhofer im ersten Einzel, Andreas Fuchs im dritten Einzel und Tanja Eberl im Dameneinzel Unterlagen ihren Gegnern ebenso wie das abschließende Mixed Dierks/Nørgaard. Damit lautete der Endstand 6-2.
TSV NO Logo digi 180x240Veranstalter:
     Bayerischer Badminton-Verband e. V.
Ausrichter:
     TSV Neubiberg / Ottobrunn e.V. 1920
Austragungszeit:
     Tag 1: Samstag, 03.12.2016 ab 9:30 Uhr           
          (Begrüßung, dann Mixed in beiden Spielklassen; ab 12:00 Uhr HE und DE; Doppel nicht vor 17:30 Uhr)
     Tag 2: Sonntag, 04.12.2016 ab 9:30 Uhr
Ort:
     Sporthalle Neubiberg, Zwergerstraße 28, 85579 Neubiberg
Meldeschluss:
     Mi, 23.11.2016
Montag, 21 November 2016 10:55

Bayerische Schüler- und Jugendmeisterschaften in Lauf

geschrieben von
Bei den Bayerischen Schüler- und Jugendmeisterschaften in Lauf heimste der TSV Neubiberg etliche Medaillen ein.

Den Einzeltitel sicherten sich Shaunak Kulkarni (U11), Sarah Molodet (U15) und Julian Edhofer (U19). Silber gab es für Kilian Ming-Zhe Maurer (U15). Im Doppel belegte Sarah Molodet Rang eins, Kilian Ming-Zhe Maurer und Julian Blaumoser Platz zwei, ebenso Maya Höfle (U13) und Yvonne Seemann-Kahne (U17) mit ihren jeweiligen Partnerinnen. Dritte im Doppel wurden Filip Hermanns (U19) und Pascal Scheiel (U17). Auch im Gemischten Doppel gewann Maya Höfle die Bronzemedaille. Ebenso Kilian Ming-Zhe Maurer, Julian Blaumoser und Filip Hermanns.
Montag, 14 November 2016 18:19

Der erste Sieg für Team 3!

geschrieben von
Am vorletzten Spielwochenende konnte die 3. Mannschaft drei wichtige Punkte holen und die direkten Konkurrenten DJK Regensburg und ESV München hinter sich lassen. Somit befindet sich die Mannschaft kurz vor Ende der Hinrunde auf Platz 8.

Am Samstag standen sich der TSV Neubiberg und der bis dahin ungeschlagenen TSV Diedorf gegenüber. In den ersten beiden Spielen sah es zunächst gut aus, sowohl das Damendoppel (Julia Hauber und Eva Reinhardt) als auch das erste Herrendoppel (Michael Hauber und Andreas Schnurrer) konnten den ersten Satz für sich entscheiden. Doch die Gegner hielten stand und somit musste in beiden Spielen ein Entscheidungssatz gespielt werden. Unsere Herren konnten sich leider in diesem nicht durchsetzten und verloren knapp im dritten Satz.
Eine fast perfekte Ausbeute von 5 Punkten aus drei Spielen erspielte sich die 7. Mannschaft in den letzten Wochen sowohl auswärts, wie auch zuhause und unterstrich dabei ihr Potential.

Zuerst ging es nach Starnberg, wo die Heimmannschaft knapp aber verdient mit 5:3 in die Schranken verwiesen wurde. Erfolgsgarant waren hier, wie so oft, die Damen, die alleine an 3 Punkten beteiligt waren. Jasmin Wierer und Daniele Surrer konnten sich dabei auszeichnen. Hinzu kam noch ein Sieg im 1. Herrendoppel von Niklas Schmeilzl und Timo Fechner. Beide waren anschließend noch in ihren zweiten Partien erfolgreich: Niklas im 1. Herreneinzel, Timo im Mixed an der Seite von Jasmin.
Dienstag, 08 November 2016 13:05

Ein mageres Pünktchen aus 2 Spielen

geschrieben von
Letztes Wochenende war der 4. und 5. Spieltag der 3. Mannschaft in der Bayernliga. Nachdem wir die ersten 3 Spieltage - stark ersatzgeschwächt - leider nicht punkten konnten, wollten wir dieses Wochenende die Wende einleiten und das Feld von hinten aufrollen.

Deshalb war das Auswärtsspiel am Samstag gegen Lohhof wegweisend, da diese auch erst einen Punkt geholt haben und sich damit nur einen Platz vor uns befinden. Erstmalig konnten Julia Mund und Philipp spielen, die in den ersten drei Partien leider verhindert waren.

Gestartet wurde mit dem 1.HD und dem DD. Getreu dem Motto „Never change a winning team“ spielten im 1.HD Andi und Thomas, die in der letzten Begegnung das Spielfeld als Sieger verlassen haben. Nach klar gewonnenem 1. Satz mussten sie leider den 2. Satz knapp abgeben. Im 3. entwickelte sich ein spannendes Spiel, welches wir am Ende knapp gewinnen konnten und damit mit 1:0 in Führung gingen. Das parallel stattfindende Damendoppel entwickelte sich zu einer äußerst knappen Angelegenheit. Während Eva und Julia den ersten Satz denkbar knapp abgeben mussten, steigerten sie sich im 2. Satz und glichen aus. Im 3. Satz liefen sie leider von Anfang an stets einen kleinen Rückstand hinterher. Diesen konnten sie leider bis zum Schluss nicht aufholen und verloren den Entscheidungssatz mit 17:21. In Führung brachte den TSV das neu formierte 2.HD mit Patrick und Philipp. Den ersten Satz gewannen wir souverän und machten es im 2. Satz durch viele einfache Fehler unnötig spannend. Nach einem abgewehrten Satzball gelangen uns 3 Punkte in Folge was gleichzeitig den Sieg bedeutete. Im Dameneinzel war Julia gegen ihre junge lauffreudige Gegnerin auf verlorenem Posten und musste sich in 2 Sätzen geschlagen geben. Somit stand es zur Halbzeit 2:2.
Montag, 17 Oktober 2016 09:49

Erstes Auswärts-Wochenende des Regionalliga-Teams

geschrieben von
Mit einer gemischten Bilanz geht die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg aus dem Wochenende hervor.

Am vergangenen Samstag trat die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg zunächst in Dossenheim gegen altbekannte Gegner der letzten Jahre an. Diese waren bei den Damen ersatzgeschwächt, so dass Tanja Eberl und Nicole Schnurrer schnell die Neubiberger in Führung bringen konnten. Benni Dierks und Julian Edhofer bauten diese Führung im 1.HD
durch einen Zweisatzsieg aus. Mannschaftskapitän Andreas Fuchs und Michael Hauber fanden in ihrem zweiten Herrendoppel zu keinem Zeitpunkt ins Spiel, so dass die Gegner auf 2:1 verkürzen konnten. Tanja zeigte ein souveränes Einzel bei ihrem ersten Einsatz für die Regionalligamannschaft und konnte somit die alte Führung wieder herstellen. Im 1.HE bekamen die Zuschauer mit Julian gegen Frederic Weil ein enges Spiel zu sehen, mit dem besseren Ende für den Dossenheimer. Neuer Spielstand: 3:2.
Benni behielt im 2.HE die Nerven und konnte dadurch den ersten Punkt für Neubiberg sichern. Nun wollte das Team mehr als nur ein Unentschieden und gab alles für den Sieg. Nach kurzer Eingewöhnungsphase fand Andi mehr und mehr zu seinem Spiel und konnte nach einem 11:7 Rückstand den ersten Satz drehen und schließlich auch das Spiel für Neubiberg entscheiden. Sieg!
Seite 1 von 38